© Österreichische Chargengesellschaft 2020
07.12.2019

Spendenübergabe „Soldaten mit Herz“

Wir haben es geschafft!!!

Wir haben Kinderaugen zum Leuchten gebracht.

Einen   Monat   lang   hat   unser   Mitglied   John   Patrick   PLATZER,   Spenden für   das   SOS-KINDERDORF   in   Moosburg   gesammelt.   Insgesamt   hat 1620€     für     die     Kinder     zusammenbekommen     und     damit     am     6. Dezember diese tollen vorweihnachtlichen Geschenke überreicht: 8   Top-robuste   Schlitten;   5   Tellerbobs;   2   Tretroller   für   die   schneefreien Tage;    16    Paar    Handschuhe,    8    Schals,    8    Mützen,    8    Kappen;    10 Turnbeutel   mit   Schreibutensilien   für   die   Schule   und   für   die   älteren   1 Carrera Bahn und 1 Camera Drohne!!!

DANKE DANKE DANKE

Zu    den    großzügigen    Spendern    zählen    u.a.    Melanie    Morak    und Christian    Debelak    (Militärkommando    Kärnten),    Carlos    Toreto    und Marcel    Pichler    (Pionierkompanie    Villach),    Heli    A.    Primig-Messner (Bekleidungsmagazin      und      Cafeteria      Khevenhueller-Kaserne)      , Andreas Scherer (Bunkermuseum Wurzenpass), Angela   Voss   (TePiKp   Hensel   Kaserne),   Dave   Koller   (Österreichische Lebens-Rettungs-Gesellschaft),       Erhard       Vrana       (Österreichische Chargen   Gesellschaft),   Patrick   Jonke   (Carlovers   Klagenfurt),   Emanuel Raugna    (Hervis    Feldkirchen),    Thomas    Engertsberger    ,    Uwe    Goos, Nadine    Gspurning,    Franz    Niederegger,    Michael    Wewerka,    Thomas Cserna    ,    Manuel    Kreuzer,    Ernest    Hanleithner    ,    Thomas    Pasrucker u.v.m. Fotos: Barbara Diermayr (SOS-Kinderdorf) #Miliz      #Oebh      #zudienen      #stolzdabeizusein      #soldatenmitherz #Bundesheer
Österreichische Chargengesellschaft

Aktuelles

18.12.2019

Weihnachtsfeier  

der  

GARDE  

Wien  

mit  

unserem

Bundespräsidenten

Vorweihnachtliche Feier der Garde mit Bundespräsident Alexander Van der Bellen und Verteidigungsminister Thomas Starlinger in der Maria Theresien Kaserne in Wien. Bundespräsident Alexander van der Bellen bedankte sich für die gezeigten Leistungen im Jahr 2019. Von den über 150 Repräsentationseinsätzen, durchgehend 11 Monate Assistenzeinsatz im Burgenland im Wechsel mit 135 Soldaten über den Auslandseinsatz der Kaderpräsenzeinheit in Bosnien, den 340 Einsätzen der Gardemusik und über € 40.000,- welche bei Konzerten erspielt und für wohltätige Zwecke gespendet werden konnten. Zur Weihnachtszeit betonte er auch den Einsatz der Gardesoldaten an den Spendentelefonen bei der Aktion Licht ins Dunkel . Den internationalen Vergleich im Bereich der Repräsentation und hierbei vor allem die Qualität der Gardemusik wird vom Bundespräsidenten gelobt. Die Gäste des Bundespräsidenten zeigten sich immer begeistert von der Darbietung ihrer Hymnen beim offiziellen Empfang. Als originelle Idee gab es von der Garde ein Geschenk an den Bundespräsidenten. Besser gesagt, ein Geschenk für seinen Hund, für winterliche Spaziergänge - einen Hundmantel in Tarnfarbe mit dem Namensschild "FIRST DOG" und "JULI" Für die Soldaten der Garde ergab sich danach die Möglichkeit für persönliche Gespräche mit dem Bundespräsidenten und dem Verteidigungsminister sowie einige Schnappschüsse und Selfies zur Erinnerung. Fotos/Text: Garde Wien
© Österreichische Chargengesellschaft 2020

Aktuelles

07.12.2019

Spendenübergabe     

„Soldaten

mit Herz“

Wir haben es geschafft!!!

Wir haben Kinderaugen zum Leuchten

gebracht.

Einen   Monat   lang   hat   unser   Mitglied   John   Patrick PLATZER,    Spenden    für    das    SOS-KINDERDORF    in Moosburg   gesammelt.   Insgesamt   hat   1620€   für die   Kinder   zusammenbekommen   und   damit   am 6.     Dezember     diese     tollen     vorweihnachtlichen Geschenke überreicht: 8   Top-robuste   Schlitten;   5   Tellerbobs;   2   Tretroller für   die   schneefreien   Tage;   16   Paar   Handschuhe,   8 Schals,    8    Mützen,    8    Kappen;    10    Turnbeutel    mit Schreibutensilien     für     die     Schule     und     für     die älteren 1 Carrera Bahn und 1 Camera Drohne!!!

DANKE DANKE DANKE

Zu   den   großzügigen   Spendern   zählen   u.a.   Melanie Morak   und   Christian   Debelak   (Militärkommando Kärnten),     Carlos     Toreto     und     Marcel     Pichler (Pionierkompanie   Villach),   Heli   A.   Primig-Messner (Bekleidungsmagazin                und                Cafeteria Khevenhueller-Kaserne)       ,       Andreas       Scherer (Bunkermuseum Wurzenpass), Angela   Voss   (TePiKp   Hensel   Kaserne),   Dave   Koller (Österreichische       Lebens-Rettungs-Gesellschaft), Erhard         Vrana         (Österreichische         Chargen Gesellschaft),   Patrick   Jonke   (Carlovers   Klagenfurt), Emanuel    Raugna    (Hervis    Feldkirchen),    Thomas Engertsberger    ,    Uwe    Goos,    Nadine    Gspurning, Franz    Niederegger,    Michael    Wewerka,    Thomas Cserna    ,    Manuel    Kreuzer,    Ernest    Hanleithner    , Thomas Pasrucker u.v.m. Fotos: Barbara Diermayr (SOS-Kinderdorf) #Miliz       #Oebh       #zudienen       #stolzdabeizusein #soldatenmitherz #Bundesheer
Österreichische Chargengesellschaft
 18.12.2019

Weihnachtsfeier  

der  

GARDE  

Wien  

mit  

unserem

Bundespräsidenten

Vorweihnachtliche        Feier        der        Garde        mit Bundespräsident    Alexander    Van    der    Bellen    und Verteidigungsminister    Thomas    Starlinger    in    der Maria          Theresien          Kaserne          in          Wien. Bundespräsident      Alexander      van      der      Bellen bedankte    sich    für    die    gezeigten    Leistungen    im Jahr          2019.          Von          den          über          150 Repräsentationseinsätzen,         durchgehend         11 Monate      Assistenzeinsatz      im      Burgenland      im Wechsel        mit        135        Soldaten        über        den Auslandseinsatz      der      Kaderpräsenzeinheit      in Bosnien,   den   340   Einsätzen   der   Gardemusik   und über   €   40.000,-   welche   bei   Konzerten   erspielt   und für       wohltätige       Zwecke       gespendet       werden konnten.   Zur   Weihnachtszeit   betonte   er   auch   den Einsatz          der          Gardesoldaten          an          den Spendentelefonen bei der Aktion Licht ins Dunkel. Den    internationalen    Vergleich    im    Bereich    der Repräsentation   und   hierbei   vor   allem   die   Qualität der    Gardemusik    wird    vom    Bundespräsidenten gelobt.   Die   Gäste   des   Bundespräsidenten   zeigten sich   immer   begeistert   von   der   Darbietung   ihrer Hymnen beim offiziellen Empfang. Als    originelle    Idee    gab    es    von    der    Garde    ein Geschenk     an     den     Bundespräsidenten.     Besser gesagt,     ein     Geschenk     für     seinen     Hund,     für winterliche   Spaziergänge   -   einen   Hundmantel   in Tarnfarbe    mit    dem    Namensschild    "FIRST    DOG" und "JULI" Für   die   Soldaten   der   Garde   ergab   sich   danach   die Möglichkeit    für    persönliche    Gespräche    mit    dem Bundespräsidenten                     und                     dem Verteidigungsminister                sowie                einige Schnappschüsse und Selfies zur Erinnerung. Fotos/Text: Garde Wien